Stellen Sie sich vor…

… Sie optimieren Ihr Requirements Engineering, indem Sie sich etliche Runden mit Ihren Stakeholdern sparen.

Stellen Sie sich vor, Meier wünscht sich ein Feld oder einen ganzen Frame auf einer anderen Maske. Normalerweise halten Sie seinen Wunsch fest, ändern Ihre Mockups und terminieren eine neue Runde, bei der Müller und Schmitz den Wunsch von Meier doch nicht für glücklich halten…

Und schon geht der „Spaß“ in seine nächste Runde. 

Mit mockIT zaubern Sie Meier’s Wünsche in wenigen Augenblicken auf den Bildschirm oder die Leinwand. Müller und Schmitz können ihre Bedenken äußern. Und noch im selben Meeting kann ein Konsens gefunden werden. 

Anschließend generieren Sie aus Ihren Maskenentwürfen die Grobstruktur Ihrer Stories, die Sie zusammen mit den Prototypen Ihrer Masken in die Anwendung geben. 

So sparen Sie sowohl in der Konzeption und Abstimmung als auch in der Entwicklung viel Geld und Zeit und können sich hier einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern verschaffen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*